Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

Ich stimme zu.
EFH am Thunersee (Slide 00)
EFH am Thunersee (Slide 00)
Neubau EFH am Thunersee
Aussenansicht EFH am Thunersee (Slide 13)
Aussenansicht EFH am Thunersee (Slide 13)
Neubau EFH am Thunersee
Innenansicht EFH am Thunersee (Slide 14)
Innenansicht EFH am Thunersee (Slide 14)
Neubau EFH am Thunersee
Wellness Hotel Spinne (Slider 5)
Wellness Hotel Spinne (Slider 5)
Hotel Spinne
Kongress Hotel Kreuz (Slider 2)
Kongress Hotel Kreuz (Slider 2)
Hotel Kreuz
Fassade Hotel Derby Zermatt (Slider 6)
Fassade Hotel Derby Zermatt (Slider 6)
Hotel Derby Zermatt
Aussenpool Les Endroits (Slider 8)
Aussenpool Les Endroits (Slider 8)
Hotel Les Endroits
Wellnessbereich ****Hotel Les Endroits (Slide 10)
Wellnessbereich ****Hotel Les Endroits (Slide 10)
Hotel Les Endroits Wellness
Restaurant ****Hotel Les Endroits (Slide 9)
Restaurant ****Hotel Les Endroits (Slide 9)
Hotel Les Endroits

architektur und innenarchitektur

Das Büro Raumforum GmbH in Thun wurde 1998 durch Pascale und Rolf Balmer – Krieg gegründet. Das Team besteht aus 7-8 Vollzeitstellen. Innenarchitektur und Objektdesign bilden die Basisleistungen. Die Tätigkeitsgebiete umfassen insbesondere die Bereiche Hotel, Restaurant, Wellness und das Wohnen. Dazu werden immer wieder Umbauten und Sanierungen von alter Bausubstanz ausgeführt. Jährlich werden 3 bis 4 neue Einfamilienhäuser realisiert. 2007 wurde Rolf Balmer von der Bilanz zum Hoteldesigner des Jahres gewählt.

Raum1

rolf's news

“Eigentlich wurde ich nach Zermatt bestellt, um im Hotel Derby ein Gestaltungsvorschlag der Terrasse zu präsentieren. Doch zwischenzeitlich geschah das Unfassbare. Ein Brand im Dach zwingt die Bauherrschaft gesamte drei Hotelgeschosse abzubrechen und einen Neubau zu erstellen. Wir wurden nun beauftragt, gemeinsam mit der Renggli AG in Schötz und der Amoba Baumanagement AG in Brig, ein Neubauprojekt innerhalb von nur 10 Monaten inkl. der Planung umzusetzen. Auf Instagram oder bei unseren aktuellen Projekten können Sie das spannende Projekt weiterverfolgen. Viel Spass!”

Raum7
A14_2
A14_1

Giorgia's News

"Die Baustelle des Hotels in Visp läuft auf Hochtouren und ich freue mich die Bauherrschaft noch einmal durch diese Phase begleiten zu dürfen. Bald werden die Zimmer der erste Etappe fertig sein. Zeitgleich durfte ich einer Familie bei der Auswahl der Möblierung für Wohnzimmer und Schlafbereich unterstützen. Für die umfassende Renovierung eines Alterszentrums entwickle ich Zurzeit ein neues Farbkonzept. Eine altersgerechte Gestaltung ist sehr wichtig, damit für die Bewohner keine Einschränkung entsteht. Unterschiedliche Herausforderungen, in unterschiedlichen Bereichen."

2
2
Raum8

Corine's News

"Zurzeit unterstütze ich das Team mit diversen kleineren Arbeiten, wie unter anderem die Planung einer Fototapete in einem Hotel- Treppenhaus in Zermatt."

Raum 3

Madlen's News

“Unsere Baustelle in La Chaux-de-Fonds hat nun Fahrt aufgenommen. Es entsteht eine komplette neue Umgebung für das Grand Hôtel Les Endroits. Dabei lädt eine neue Gartenterrasse die Gäste zum verweilen ein. Wir freuen uns schon bald auf das neue Erscheinungsbild.”

Raum 6
News Virna

Virna's News

“Nach einer 3-monatigen Bauphase ist der Umbau des Restaurants Arcadia, in der Seniorenresidenz Talgut, abgeschlossen. Ein unglaublicher Wandel hat stattgefunden. Mut zur Farbe hat sich in allen Hinsichten ausgezahlt. Was nun noch fehlt, ist die Möblierung. Sehr gespannt warte ich darauf und freue mich wenn das Restaurant komplett fertig ist.

Die Bauarbeiten beim neuen Therapiebad und in der Gemeinschaftspraxis laufen weiter auf Hochtouren. Es bleibt spannend.”

News Virna
Raum 2

Andrea's News

“Zurzeit arbeite ich an akustischen und gestalterischen neuen Lösungen für einen Pausenraum in einem 20m hohen, gedeckten Innenhof.”

Raum 4

Gian's News

“Zurzeit arbeite ich an verschiedenen Projekten mit. Eines dieser Projekte ist ein Badumbau in einem Einfamilienhaus. Ich konnte das Bad selbstständig aufzeichnen.

In der Berufsschule haben wir gerade das Thema Holzarten abgeschlossen und werden uns nun mit Treppen auseinandersetzen.”